Sehenswert!

Im Februar 2014 war an dieser Stelle schon einmal von den Brüdern Ebener zu lesen, die 1926 am Aletschgletscher tödlich verunglückt waren und im Sommer 2012 wieder ausgeapert sind. Forscher der ETH Zürich haben die Reise der Gletscherleichen durch das Eis mit Hilfe eines komplexen Modells rekonstruiert und die ganze Geschichte in einen sehenswerten Kurzfilm verpackt:

Übrigens: der Film wurde dieses Jahr bei „fast forward science“ mit dem ersten Platz in der Kategorie „Substanz“ ausgezeichnet! Weitere Gewinner und spannende Filme gibts hier:

http://www.fastforwardscience.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s